Anmelden

Active Indexer

Bei der Nutzung des Dokumenten-Managements mit SAP ist die Recherche nach Dokumenten über vielfältige Suchmöglichkeiten oder direkt aus der Belegtransaktion möglich.

NON-SAP Anwender können in SharePoint Server 2007, 2010 oder 2013 abgelegte Dokumente nur unstrukturiert suchen. Active Indexer for SAP richtet automatisch Indexierungsläufe mit beliebigen Metadaten wie Belegnummer, Lieferscheinnummer oder Kundenname aus SAP ein. So werden diese auch für den SharePoint Server 2007, 2010 oder 2013 zugänglich und darstellbar.

Zeitersparnis bei Ablage und Suche

Alle verknüpften Dokumente werden im SharePoint Server 2007 oder im SharePoint Server 2010 zentral gespeichert. Eine Suche ist aus SharePoint und SAP heraus möglich, und die Ergebnisse sind in beiden Systemen anzeigbar.

Individuelle Sichten

Im Standard können mit SharePoint 2007/2010 individuelle Sichten generiert werden. Diese basieren auf Index-Kriterien, die Sie sich mit dem Active Indexer for SAP schaffen können. So erstellen Sie schnell persönliche Dokumenten-Listen nach eigenen Filterkriterien (z.B. Mahnungen nach Fälligkeit).

Treffsichere Suche

Durch das Ergänzen von Meta-Kriterien (Index) können Sie strukturiert nach Dokumenten suchen.

Verschlagwortung

Sie können Indexierungsläufe mit beliebigen Meta-Kriterien aus SAP für Ihre Dokumente einrichten und bereits eingerichtete Indexierungsläufe erweitern.


Screenshots